Wir verwenden Cookies um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen passende Services anzubieten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.
Für Infos klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen. Akzeptieren

Der rustikale Typ

Kernig, zerfurcht und vom Leben gezeichnet verströmt der rustikale Parkett seinen unvergleichlichen Charme. Wem es beim Anblick eines naturbelassenen Eichenbodens oder eines traditionellen Landhausparketts auf Anhieb von den Socken haut, der weiß, der Rustikale ist genau mein Typ.

Der Naturliebhaber

Wer das Draußen dem Drinnen vorzieht und bei jeder sich bietenden Gelegenheit den direkten Kontakt zur Natur sucht, der braucht in seinem Dahoam eine sinnlich haptische Verlängerung des Waldes. Naturliebhaber schätzen die kleinen Fehler und Mängel von Mutter Erde und wissen: Nur nicht perfekt ist echt perfekt.

Der puristische Typ

Reduzierte Eleganz, puristisches Design und ein entschlacktes Wohnambiente bedeuten nicht unbedingt Abstriche in Sachen Komfort. Ganz im Gegenteil. Der Purist weiß am allerbesten, auf was er in seinem Dahoam nicht verzichten kann und liebt seinen Parkett in all seiner wunderschönen Schlichtheit.

Der gesellige Typ

Ob bierlastiger Fußballabend, kaffeetrunkener Nachmittagsklatsch oder ausufernde Kindergeburtstagsparty, wer sein Dahoam am liebsten zu einer vielseitig bespielbaren Festlocation macht, braucht einen Parkett, der alles mitmacht. Und im Handumdrehen wieder für die nächste Party bereit ist.

Der urbane Typ

Gestern New York, heute London und morgen hoffentlich wieder Dahoam auf meinem wunderschönen Föger Wunsch.Parkett. Der urbane Typ steht auf lässiges Understatement in allen Belangen. Und hat auch gegen extravagante Details nichts einzuwenden..