Wir verwenden Cookies um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen passende Services anzubieten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.
Für Infos klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen. Akzeptieren

Der Parkett zu meinem Raum

Wie ein Parkettboden Ihr Dahoam aufwertetParkett & Freistil

Ein Parkettboden macht jeden Raum zweifellos gemütlicher, komfortabler und stilvoller. Doch je nach den grundsätzlichen Abmessungen und Lichtverhältnissen, die in jedem Raum gänzlich anders sind, trägt auch die Verlegerichtung, Art, Farbe und Oberfläche Ihres Parketts maßgeblich zum Grundempfinden bei. Nachfolgend erfahren Sie, wie sehr ein Parkettboden Ihren Raum verändern und noch schöner gestalten kann. Grundsätzlich gilt: Wird Parkett quer verlegt, wirkt der Raum breiter und auch balancierter. Orientieren Sie sich bei der Parkettverlegung an der längeren Raumseite, wirkt der Raum noch länger.


 

  • DIE PARKETTAUSRICHTUNG

    Kleine Räume werden durch große Parkettstäbe und breite Dielen gleich noch kleiner. Wir empfehlen daher für kleine Räume die Verwendung von kleineren Dimensionen und Parkettstäben. Mit diesem Trick lassen Sie Ihren Raum optisch größer erscheinen. Bei quadratischen Räumen empfiehlt es sich dem Raum eine Ausrichtung zu geben, beispielsweise Richtung Fenster. In breiten Räumen schafft eine Querverlegung eine angenehmere Tiefenwirkung und in langen, schmalen Räumen erzeugt die Querverlegung eine optische Raumverbreiterung.

  • DIE FARBE, DIE WIRKUNG UND DIE EINRICHTUNG

    Die Farbe Ihres Parketts setzt sich aus den Lichtverhältnissen des Raumes, der Holzart und der Oberflächenbehandlung zusammen und spielt eine maßgebende Rolle in der Raumwirkung. Während beim Parkett dunkle Farbtöne die optische Größe des Raumes verkleinern, scheint der Raum durch helle Nuancen größer zu werden. Dunkle Möbel auf hellem Boden erzeugen ein ruhiges und schlichtes Ambiente, starke Kontraste – wie dunkle Böden und helle Wände – schaffen Leichtigkeit.


 

STARKE EINRICHTUNGSTIPPS:

  • Dunkler Boden, helle Wände, dunkle Decke: Ihr Raum weckt den Eindruck niedrig und breit zu sein, mit ein paar Farbakzenten in Ihrer Einrichtung schaffen Sie Balance.
  • Dunkler Boden, helle Wände, helle Decke: Ihr Raum wirkt breit und offen, Sie können die
  • Dunkler Boden, dunkle Wände, helle Decke: Das Licht kommt nur von oben, der Raum vermittelt ein einengendes Gefühl.
  • Heller Boden, helle Wände, helle Decke: Der Raum wirkt breit und freundlich, kann allerdings auch kalt wirken. Hier können jedoch „warme“ Teppiche und schlichte, dünkler gehaltene Möbel auflockern.
  • Heller Boden, dunkle Wände, helle Decke: Der Raum erhält, mehr Tiefe und Wärme und wirkt einladend gemütlich.
  • Heller Boden, eine dunkle Rückwand, helle Decke: Der Raum wirkt optisch schmaler. Möbel werden inszeniert und können Akzente setzen.
Parkett.Profi

Und was passt besser zu Ihrem neuen Parkett, als eine gemütliche freistil 167 !

Die schönsten Couchen von freistil und anderen Lieblings.Marken, finden Sie natürlich bei uns > im Einrichtungshaus Föger

Einrichten von A-Z Besuchen Sie www.foeger.at

 

Related Posts
  1. Die neuen Fögerwelten Die neuen Fögerwelten Alles aus einer Hand